Liebe Patientin, lieber Patient, ich freue mich, Sie in unserer neu eingerichteten Praxis im Herzen von Bad Homburg vor der Höhe begrüßen zu dürfen. Im Mittelpunkt unserer Tätigkeit stehen Sie als Patient(-in). Ich möchte Ihnen künftig beratend und helfend zur Seite stehen. Mit moderner kardiologischer Diagnostik kann ich Ihnen ein sinnvolles und individuelles Therapiekonzept anbieten. Hierfür greife ich auf eine langjährige klinische und wissenschaftliche Ausbildung und Tätigkeit an der Universitätsklinik Heidelberg zurück.

Ich decke das gesamte Leistungsspektrum der kardiologischen Versorgung ab und stehe Ihnen unter anderem für Ruhe- und Belastungs-EKGs, Herzultraschalls sowie Farbdoppleruntersuchung der Blutgefäße zur Verfügung. Zu meinen Spezialgebieten gehört die Diagnostik und Therapie von Herzrhythmusstörungen sowie die Behandlung der Herzmuskelschwäche.

Auch nach erfolgten Behandlungen wie beispielsweise dem Setzen von Stents und Herzschrittmachern sowie nach Herzoperationen stehe ich Ihnen mit ausführlicher Beratung und Betreuung zur Seite.

Prof. Dr. med. Patrick Schweizer
Prof. Dr. med. Patrick Schweizer

Ausbildung und Abschlüsse

  • 1986-1995 Schulzeit am Kaiserin-Friedrich Gymnasium Bad Homburg v.d. Höhe
  • 1996-2003 Studium der Humanmedizin – Ruprecht-Karls Universität Heidelberg
  • 2004 Approbation als Arzt
  • 2004-2012 Facharztausbildung Universitätsklinikum Heidelberg
  • 2005 Promotion zum Dr. med. – Universität Heidelberg
  • 2006-2009 Berufsbegleitendes Studium Healthcare Management (Master of Science) – Universität Mannheim
  • 2015 Habilitation – Universität Heidelberg
  • 2020 Ernennung zum Professor (apl.) – Universität Heidelberg

Zusatzqualifikationen

  • fachgebundene genetische Beratung – Universität Heidelberg
  • Sportkardiologie (Stufe 1, DGK) – Universität Heidelberg
  • Spezielle Rhythmologie (DGK) – Universität Heidelberg
  • Hypertensiologie (DHL) – Universität Heidelberg
  • Herzinsuffizienz (DGK) – Universität Heidelberg

Klinische Erfahrung

  • 2004-2012 Arzt in Weiterbildung (AiW) – Universitätsklinikum Heidelberg – Innere Medizin / Kardiologie / Angiologie
  • Seit 2012 Fach- und oberärztliche Tätigkeit im Bereich interventionelle und konservative Kardiologie und Elektrophysiologie – Herzzentrum der Universitätsklinik Heidelberg

Mitgliedschaften

  • Deutsche Gesellschaft für Kardiologie – Herz- und Kreislaufforschung e.V. (DGK)
  • European Society of Cardiology (ESC)
  • Heart Rhythm Society

Veröffentlichungen

Auszeichnungen

  • 2005 „Young Investigator Award“ der Medizinischen Fakultät der Universität Heidelberg
  • 2011 Woldemar-Mobitz-Forschungspreis der Deutschen Gesellschaft für Kardiologie
  • 2012 Rudolf-Thauer-Posterpreis (1. Platz) der Deutschen Gesellschaft für Kardiologie
  • 2012-2014 „Fellowship Herzrhythmus“ – elektrophysiologisches Förderstipendium der Deutschen Gesellschaft für Kardiologie
  • 2014 ADUMED-Forschungspreis der Deutschen Gesellschaft für Kardiologie
  • 2015-2017 „Senior Career Fellowship“ – Forschungsstipendium im Rahmen der Exzellenzinitiative II der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG)
  • 2021 FOCUS Ärzteliste – FOCUS-Gesundheit: TOP-Mediziner